Wie Virtual Reality und 3D Revolutioniert die Medizinische Bildgebung

3d heart doctor VR 2048 x 1365

Virtuelle Realität und 3D-Bildschirme haben Wunder getan, für Unterhaltung und gaming. Ohne das Wohnzimmer, eine gaming-Enthusiasten können ahmen die Erfahrung des Schießens pool, Tauchen, Fliegen, verkleiden als Batman zum Kampf-Schurken, in den Weltraum gehen, und die Besteigung des Mount Everest.

Zusammen mit der Verwendung von Technologie, die für Spaß, die virtuelle Realität (VR) und 3D-Bildgebung mit sinnvollen Auswirkungen auf die Welt der Medizin und im Gesundheitswesen. Diese Technologien helfen ärzten eine bessere Vorbereitung für Operationen, erklären Diagnosen der Patienten und Zug für Ihren Beruf.

Es ist keine übertreibung zu sagen, dass VR und 3D wird Leben retten. Es ist wahrscheinlich, dass Sie bereits haben.

Die Mehrheit der medizinischen Bildgebung ist heute in zwei Dimensionen. So erstaunlich, wie MRT und CT-scans sind, deren Darstellung in 2D erfordert ärzte verwenden Sie Ihre Phantasie, um geistig zusammenheften von Papier-dünne, Bilder und Bild, wie Sie zusammen passen in ein 3D-Mensch. Es ist ein schwieriger und langwieriger Prozess, und es ist weit von perfektes. Das problem ist einfach, dass Herz, Nieren, Leber, Gehirn, Lunge und anderen Organen und Körperteilen gibt es nicht in zwei-dimension. Aber seit Jahren, das ist so weit wie der medizinischen Bildgebung zeigt gehen könnte.

Nicht mehr.

 

Neue tech zu helfen, bereiten Sie für die Chirurgie

Die neue Technologie hat es möglich gemacht, diese dünnen Scheiben von MRT-Bildern und visualisieren Sie Sie zusammen, wie ein 3D-Bild, dass ein Arzt kann prüfen, mit 3D-Brille oder ein VR-headset wie die Kinder verwenden, für video-Spiele. Der Chirurg kann die Ansicht der Gegend, wo Sie arbeiten aus verschiedenen Blickwinkeln—verschieben, drehen, und genau prüfen, die umliegenden Organe und Gewebe. Es ist überlegen, ein Modell oder eine Leiche, weil es ist spezifisch für die Patienten. Solche überlegenen 3D-Bildern kann drastisch reduzieren die benötigte Zeit für die Vorbereitung und Durchführung einer chirurgischen Prozedur.

„Alles, was ein Arzt tun kann, um eine bessere Vorbereitung vor der Operation und verkürzen die Zeit, die der patient ist unter Anästhesie wird den Vorteil der Fähigkeit des Patienten, wieder auf die Beine kommen“, sagte Jason Salber, ein radiologe in Saint Alfons Regional Medical Center in Boise, Idaho, und Befürworter der 3D-imaging-Technologie. „Das könnte ein echter game-changer.“

Silicon Valley ansässiges Start-EchoPixel ist nur ein Beispiel für ein Unternehmen zukunftsweisende virtuelle Realität für Anwendungen im Gesundheitswesen. Seine Technologie erstellt interaktive 3D-Visualisierungen im Gegensatz zu den statischen 2D-displays. Beim betrachten, die Bilder von Körperteilen scheinen in der Luft zu schweben vollständig in 3D form. Denken Sie daran, was Prinzessin Leia sah, wie der Aufruf für Obi-Wan Kenobi ‚ s help in Star Wars? Das ist es, was EchoPixel die Echte 3D-Viewer, angetrieben von der HP Zvr Display, sieht aus wie—aber in Farbe und high-definition.

Doctor works on 3D heart

Tragen passive 3D-Brille, können ärzte jetzt die Vorbereitungen für eine Operation, durch die Untersuchung des Patienten die genaue Anatomie. Sie können verwenden Sie einen Stift zu bewegen verschiedener Körperteile herum, anpassen, schneiden, Flugzeuge und auch der Praxis entfernen, einen tumor oder ein Stück des infizierten Gewebes.

Virtual-reality-und 3D-Bildgebung entfernt viel von dem Rätselraten der ärzte und die helfen können, verringern die chance auf eine überraschung in den op-Raum. Eine der größten Gefahren während der Operation wird der Arzt versehentlich schneiden eine Vene oder Arterie, die Sie nicht erkennen, was dort war. Mit diesen neuen Technologien, können die ärzte sehen, wo diese Bedrohungen sind vorher.

Die Technologie ist auch Ausgangspunkt, um einen großen Einfluss auf die Bildgebung der abdominellen Bereich, die schon schwer zu visualisieren, weil so viele Organe von unterschiedlicher Dichte sind verpackt in einem so kleinen Bereich. Die Teile bewegen sich mit jedem Atemzug und Kontraktion der Darmmuskulatur. Wenn ein patient leidet unter einem entzündeten Dickdarms muss Gewebe entfernt, die ärzte müssen vorsichtig sein, nicht zu nick die benachbarte Blase, die würden, füllen Sie die Bauchhöhle mit Urin und verursachen eine schwere Infektion. Vorbereitung für die Chirurgie mit 3D-Bildgebung ermöglicht dem Arzt, um zu sehen, wo genau die Blase ist relativ zu der Doppelpunkt und daher wissen, wo Sie zu vermeiden, schneiden.

In einem anderen Beispiel, ein Arzt Vorbereitung für eine Operation an einem Patienten mit einem Schädel-Fraktur oder Hirntumor könnte die Verwendung von Daten aus einem CT-scan zur Erstellung eines 3D-Bilds des Patienten an Schädel und drucken Sie anschließend eine Replik mit einem 3D-Drucker und Spezial-Kunststoff. Mit der 3D-patient-spezifisches Modell hilft dem Arzt voll verstehen, das problem und seine Wirkung auf die Umgebung.

 

Andere klinische Verwendungen

3D-Modelle helfen, erziehen Patienten, zu. Oft Patienten sind zögerlich, um einer Operation Unterziehen, weil Sie verständlicherweise Angst vor den damit verbundenen Risiken. Sie mit 3D-Darstellungen Ihrer Beschwerden hilft Ihnen, besser zu verstehen, die schwere des Problems und machen eine fundierte Entscheidung über die Behandlung.

Medizinische Schulen jetzt helfen, um zu beschleunigen Vertrautheit mit VR und 3D durch die Verwendung dieser Technologien, um zu lehren Anatomie. Sammeln Leichen für Medizinstudenten zum üben ist ein großer Aufwand für den medizinischen Fakultäten, und manchmal gibt es einen Mangel an Versorgung. Medizinische Schulen nicht brauchen, um über genügend Leichen, wenn Sie können einfach ausdrucken von 3D-Modellen. Plus, können Sie drucken Sie Teile mit spezifischen Krankheiten. Sourcing-Kadaver mit einem bestimmten problem ist fast unmöglich, aber wenn die Studenten müssen die Praxis der Reparatur einer durchbohrten Lunge oder die Durchführung einer koronaren bypass, kann die Schule drucken zahlreiche Modelle, auf die sich die Schüler vorbereiten können.

„Wenn Sie können, starten Sie den Druck aus Körper und Organe für die Studierenden lernen von ärzten oder zum üben, das wird Sie gewaltig sein werden“, sagte Salber.

Das wird sicherlich mehr Leben retten, als er vorgab, Tauchen oder klettern Everest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.