Wer ist Wirklich der Feind des Menschen?

Raised hands in front of barbed wire (cropped) 1534 x 961 Pixabay.com

Als Arzt und Wissenschaftler, ich habe eine Besondere Abneigung gegen den Begriff „Feind des Volkes“, nicht zu erwähnen, dass die jüdischen diese Worte heben, mein Wecker Hormone (Adrenalin, cortisol) zu sky-high Level. Als die Nazi-antisemitischen Zeitung Der Stürmer (dessen Englisch Namensvetter Der Stormer ist lebendig und gut auf dem internet heute zu sein), schrieb im Jahre 1938:

“Die Juden wollen nicht nach Madagaskar.* Sie kann es nicht ertragen das Klima. Juden sind Schädlinge und Verbreiter von Krankheiten. Ganz gleich In welchem Land Sie sich niederlassen und breitete sich aus, Sie produzieren die gleichen Effekte wie entsteht im menschlichen Körper durch Keime. … In früheren Zeiten die vernünftigen Menschen und die vernünftigen Führer der Völker kurzer Prozess gemacht der Feinde des Volkes. Sie hatten Sie entweder vertrieben oder getötet.“

Das war 1938. Zwei Jahre später, die Juden waren in der Tat getötet, der erste von den tausenden, später Millionen.

Warum werden Sie sich vielleicht Fragen, würde der Arzt/Wissenschaftler Teil, der mich alarmiert, wenn ich höre die Worte „Feind des Volkes“ geworfen wird, über die der Präsident? Er ist „nur“ nach dem drücken der rechten?

Diejenigen, die nicht wissen, dass Ihre Geschichte sind dazu verdammt, Sie zu wiederholen

Am Ende des 19ten Jahrhunderts, Henrik Ibsen schrieb ein Stück namens „Ein Volksfeind“. Die Geschichte dreht sich um das Schicksal von einem Arzt in einer Norwegischen Stadt, der entdeckt, dass die öffentlichen Bäder waren kontaminiert. Die geschäftlichen Interessen, die städtischen Behörden und die Presse versuchte, Fang ihn. Als das nicht gelang, Sie beschriftet, die ihn einen Feind des Volkes. Die Städter wiederum auf ihn, er verliert seinen job, seine Wohnung ist verwüstet, und er wird vertrieben. Er verliert alles, aber der gute Arzt, bleibt ungebeugt. Und das, obwohl er die ultimative moralische Sieger in das Gesicht dieser Allgemeinen Schande, ist es nicht wirklich ein happy End für das dour Norwegischen Dramatiker und seinem Charakter.

Der 21st-century Interpretation des Stücks entfaltet vor unseren Augen in Flint, Michigan, in den letzten Jahren. Dr. Mona Hanna-Attisha, ein Kinderarzt in der Stadt entdeckt, dass die Wasserversorgung wurde stark mit Blei verunreinigt. Sie versuchte zu warnen, den staatlichen Behörden. Ihre Reaktion?

„Der Staat sagte, ich sei eine unglückliche Forscher, die ich verursacht beinahe-Hysterie, dass ich das Spleißen und würfeln zahlen,“ HannaAttisha sagt. „Es ist sehr schwierig, wenn Sie präsentieren Wissenschaft und Fakten und zahlen, um den Zustand sagen, dass Sie falsch sind.“

Wir nicht erfunden, die Idee, dass Wissenschaftler, die aufzudecken, unbequeme Tatsachen geworfen werden, als Feinde des Menschen. Stalin rief die sowjetischen Genetiker Feinde des Menschen , weil die Wissenschaft der Genetik nicht konform zum marxistischen Ideologie. Er schickte die meisten (mehr als 3000 von Ihnen) in Sibirien, und ausgeführt, Ihre wissenschaftlichen Führer folgende „show“ – Studien. Glücklicherweise, unser Klima sind die Wissenschaftler nicht in Lebensgefahr…noch. Aber schauen Sie sich die manacing venom richtet sich an Klima-Wissenschaftler unter der Abdeckung eine ausweichende oder sogar die Genehmigung von der Regierung, und Sie würden erkennen, wie nah wir sind zu einem Amoklauf.

„Die Formel ‚Feind des Volkes'“, die Nikita Chruschtschow erzählte der sowjetischen kommunistischen Partei 1956 eine Rede, die Kündigung Stalins Personenkult“, wurde speziell eingeführt für den Zweck der physisch vernichtet, wie Individuen“, die nicht einverstanden waren mit dem obersten Führer. Es blieb, um seine ur-Enkelin, Nina Khrushcheva, Professorin für internationale Angelegenheiten an der NYU, um uns zu sagen, dass „der Satz war schockierend zu hören, in einem nicht-sowjetisch, die zudem nicht-stalinistische Einstellung.““Ihr Großvater“, sagte Sie, „natürlich auch benutzt, sowjetische slogans und ideologische Redewendungen, aber immer noch versucht zu bleiben Weg von zu fegen Denunziationen, ganze Segmente der sowjetischen Bevölkerung.“

Keine solche Gewissensbisse für unseren Präsidenten. Seine Denunziationen, die Presse, TV, und Journalisten als menschliche Wesen haben eine eskalierende Muster. Hier sind einige Wahl-Zitate aus seinem August 2017 nur Tage nach den katastrophalen Ereignissen in Charlottesville:

“Wenn Sie Lesen eine Geschichte über jemanden, den Sie nicht kennen. Sie davon ausgehen, es ist ehrlich, denn es ist wie das scheitern der New York Times, die wie so schlecht. Es ist so schlimm.“

„Oder die Washington Post, das nenne ich mal eine lobbying-tool für Amazon, OK, das ist ein lobbying-tool für Amazon.“

„Oder CNN, die ist so schlimm und so erbärmlich, und die ratings gehen runter.“

“Ich meine, CNN ist wirklich schlecht, aber ABC-heute morgen — ich schaue nicht viel, aber ich bin gerade in den morgen, und Sie haben wenig George Stephanopoulos reden, Nikki Haley, richtig? Dem Kleinen George.“ “Ich glaube wirklich, Sie wollen nicht unser Land. Ich glaube das wirklich.“ Und dann gibt es diese: “Mit den ganzen Fake Nachrichten aus der NBC und der Netzwerke, an welcher Stelle ist es angebracht, eine Herausforderung Ihre Lizenz? Schlecht für das Land!“ Und dies aus einem tweet August 2018: Der Fake-News hasst mich zu sagen, dass Sie der Feind des Menschen, weil nur Sie wissen, es ist WAHR. Ich bin die Bereitstellung von ein großer Dienst, indem er erklärt, dies für das amerikanische Volk. Sie absichtlich verursachen große Spaltung und Misstrauen. Sie können auch dazu führen Krieg! Sie sind sehr gefährlich & krank! Können Sie erkennen, eine eskalierende Muster?

Wohin wird all dies führen uns?

Am 3. August 2018, rechts-Schiefen NYT-Kolumnist Bret Stephens verfasste ein emotionales Stück mit dem Titel „Trump Wird, hat Blut an Seinen Händen“, die am Ziel nahm Trumpf die hitzige Auseinandersetzung richtet sich an die Medien. Er zitiert eine bedrohliche Telefon-Nachricht, einer von vielen, die er erhalten hatte:

“Hey Bret, was denkst du? Denken Sie, die Feder ist mächtiger als das Schwert, oder dass der AR ist mächtiger als der Stift?“

Er fährt Fort: “I don ‚ T tragen eine AR-aber wenn wir einmal anfangen zu Schießen Sie f—ers, die Sie nicht gehen, um pop-off mag Sie jetzt tun. Sie sind wertlos, die Presse ist der Feind der Vereinigten Staaten, Menschen und wissen Sie was, anstatt mich Euch zu Schießen, ich hoffe, ein mexikanisches und sogar noch besser, ich hoffe, eine n– schießt dir in den Kopf, tot.“

Er wiederholt die rassische Bogen 10-mal in einem staccato-Rhythmus, mit dem Abschluss der send-off: „einen schönen Tag noch, n– lover.“

Also, von denial-of-broadcasting-Lizenzen zu „unpatriotisch“ TV-Kanäle, um die Aufstachelung zu Gewalt gegen Journalisten zu aktuellen Drohungen der „Kugeln an den Kopf“ -wie weit sind wir von Putins Russland? Warum sollte sich ein Wissenschaftler Gedanken über all das? Erstens, weil vor allem die Medien aus Menschen. Zweitens aber, weil Sie wie Journalisten, Wissenschaftler gewidmet sind, zu finden und die Berichterstattung über die Fakten. Und, wie der Journalismus-Beruf, Wissenschaft und der Wahrheit, im Allgemeinen, ist unter Beschuss. Dies ist eine existentielle Bedrohung für unsere Gesellschaft.

Ein Strahl der Hoffnung?

Ich kann nicht einfach Schluss mit diesem jeremiad; es lässt mich depressiv. So, hier ist ein hoffnungsvoller Gedanke.

Erinnern Sie Nero! Seine Herrschaft ist in der Regel verbunden mit Tyrannei und Extravaganz. Tacitus behauptet, dass das römische Volk hielt ihn für zwanghaft und beschädigt (der römischen version von DT?). Suetonius berichtet, dass viele Römer glaubten, dass der Große Brand von Rom wurde initiiert durch Nero, um den Weg freizumachen für seinen geplanten Palast-Komplex, der Domus Aurea. (Trump-tower in den Sinn kommen?) Nach Tacitus wurde er sagte beschlagnahmt haben die Christen als Sündenböcke für das Feuer und verbrannte Sie lebendig, scheinbar motiviert, nicht durch die öffentliche Gerechtigkeit, sondern durch persönliche Grausamkeit (Journalisten, Wissenschaftler, politische Gegner, beherzigen).

Nero floh aus Rom, wenn Rom unzufrieden zivilen und militärischen Behörden wählte Galba, ein Beamter und Gouverneur von Spanien, der als Kaiser. Er beging Selbstmord am 9. Juni 68, AD, als er erfuhr, dass er versucht worden war, in Abwesenheit verurteilt und verurteilt zu Tode, als ein Feind des Menschen. Wie Sie sagen, die Geschichte nicht wiederholt, aber reimt sich.

Also lasst uns dort hängen. Es ist die Hoffnung.

*Nota bene: was reden Sie; ich liebte Madagaskar, seine Menschen und seine erstaunliche Natur, vor allem die schönen Lemuren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.