Coaching-Ärzte? Zuerst Zeige Ihnen die Beweise

doctor shaking hands with man in suit 1000 x 667

Was ist an den ärzten? Das Klischee von der genialen und kühnen Chirurg, der die Herrschaft hat über die op, deren mantra ist „A chance to cut is a chance to cure.“ Der immer lächelt Kinderarzt trägt eine Bogen-Krawatte mit einem kleinen Elefanten auf sein Stethoskop. Und das Pfeife-Rauchen Psychiater, durchdrungen von Freud und sagen wenig. Keiner von denen hört jeder, auch ohne MD, und oft nicht zu Ihnen.

Viele ärzte haben das Leben und Tod in Ihren Händen—buchstäblich. Als ärzte, unser training ist zu „reparieren“. Jerome Groopman mit uns teilt, dass ärzte in der Regel erhalten Sie Recht, aber manchmal Sie nicht.

“Die meisten Fehler im denken. Und ein Teil von dem, was bewirkt, dass diese kognitiven Fehler ist, unsere inneren Gefühle, Gefühle, die wir nicht ohne weiteres zugeben, und oft gar nicht realisieren.“

 

Zeigen Sie die Beweise

Meine Arbeit im coaching ärzte Leben an der Oberfläche von dem, was Sie wissen—alles richtig machen—und was Sie oft nicht erkennen, dass ein effektiver executive leader erfordert zusätzliche Fähigkeiten und das verschieben vom linearen zum komplexen denken. Sobald Sie erkennen den Wert von coaching bekommen Sie dort, Sie sind die idealen Kunden. Sie treffen, wo Sie Leben, in der Wissenschaft. Zeigen Sie Ihnen, die Beweise, die Forschung, und Sie sind bereit zu gehen.

Vor Jahren habe ich trainiert, ein energischer, furchtloser Chirurg, wurde nicht schlecht in eine neue Rolle. Er war ein begabter Techniker, die Durchführung von Verfahren auf der verzweifelten Patienten, die oft Ihr Leben zu retten nach dem anderen Chirurgen bereits aufgegeben hatten. Er war ein aufgehender Stern in einer akademischen medizinischen Zentrum, wo die Chirurgen entschieden und waren oft weniger als taktvoll mit Ihrem Kollegen, den Chirurgen und nicht-Chirurgen gleichermaßen.

Traf ich den Arzt, nachdem der CEO einer mehr herzliche medizinische Einrichtung rekrutiert, der ihn zu einem Lehrstuhl. Intra – und inter-professionelle Beziehungen zählte, auf die neue Organisation. Die Mitarbeiter blieben für immer, gewidmet der mission, setzen von Patienten zuerst.

Er war beauftragt, Sie zu drehen, einer fehlerhaften Abteilung, um zu aktualisieren Technologien und neue Dienstleistungen anbieten—großen und wichtigen Herausforderungen. Mein coaching-Kunde begonnen hatte, seine Amtszeit per sofort änderungen vornehmen, ohne die Ausgaben (eines der ersten Bücher, die ich fragte ihn, zu Lesen) oder das erlernen der neuen Kultur und Ihrer Menschen. Sein Ansatz kam aus den Stereotypen academic medical center, was bedeutet, es wurde lange, zu erzählen und kurz auf das Zuhören.

Er hatte angeheuert worden, um „schalten Sie die Abteilung um“, und er war gerade dabei in den Stil der Organisation, die er hatte, wurden rekrutiert. Dass die alte Methode von Erfolg war nicht die Arbeit in dem neuen system. Er war verwirrt durch den Schalter in der Haltung in Richtung zu ihm, durch seine Kollegen beschweren sich über ihn und seinen Stil. Wenn ich ihn traf, ich war der jüngste in einer Reihe von Trainern, von denen einige glaubten, dass er fehlgeleitet war und andere, die glaubten, er war uncoachable—eine verlorene Sache.

Während unserer coaching-engagement, er gegrillter mich bei jedem Schritt—was war die Daten? Wo wurde es veröffentlicht? Ohne den Nachweis von peer-reviewed Artikeln, schien er wenig begeistert und minimal engagiert. Ein Wendepunkt kam, als ich erwähnte, dass Coursera einen kostenlosen online-Kurs in emotionaler Intelligenz, gelehrt von Dr. Richard Boyatzis, eine hervorragende und brillante Lehrer mit einer Weltklassen-akademischen Stammbaum. Vier Wochen in den Kurs mein Mandant sagte zu mir, „ich wusste nicht, es war so viel Wissenschaft, wie ein Körper der Literatur, in der motivation und Führung“.

Und so ist unsere coaching fortgesetzt, wie auch sein zu hinterfragen, mit einem Unterschied. Nun, er hatte sich zutiefst daran interessiert, den Prozess. Er traf mit jedem seiner direct reports, entschuldigte sich für sein Verhalten und bat alle für Ihre Vorschläge über die Zukunft der Abteilung. Er begann sich zu Fragen, „was“ – Fragen und dann Zuhören für einen maximal drei Minuten, bevor Sie kommentieren. Er lernte zu erbitten Meinungen, ohne dabei greifen die Anbieter. Schließlich, und mit Hilfe von sorgfältig ausgewählten, Harvard Business Review und journal-Artikeln, die er gelernt, zu modulieren, zu seinem Stil zu passen die Organisation und die Bedeutung der Beziehungen.

 

Behavioral science unterscheidet sich von der Chemie

Ich erzähle diese Geschichte, um zu veranschaulichen die Bedeutung der Beweise und der Forschung, um diejenigen, die geschult sind, in der harten Wissenschaft. Behavioral science unterscheidet sich von, sagen wir, der Chemie, der zumindest am Anfang-Ebenen. Variablen in „soft sciences“ sind oft gemessen, in eine mehr qualitative oder beschreibende Weise—, mess-Verhalten, die offen ist für interpretation. In den „hard sciences“, in der ärzte trainieren, Variablen sind eher für eine quantitative oder ja/Nein, Art und Weise, Dinge zu Messen.

Eine quantitative Schlussfolgerung ist konkreter und oft nicht offen für interpretation. Zum Beispiel, „Die Elemente kombiniert, um eine Verbindung mit einem Gewicht von 20 Gramm“ im Vergleich mit „Bei dem Thema konfrontiert wurde mit der x-er Tat y, und die Erklärung ist z“ ist. Es sind 20g, ob Sie Messen in Unzen oder Kilogramm; es gibt 20g, ob Sie eine digitale Waage oder eine balance. Auf der anderen Seite, die Erklärung des Verhaltens hat eine Menge damit zu tun, die erklärt, was Ihre Ausbildung und Annahmen sind. Die Erklärung unterliegt der Variabilität je nach Beobachter, genauso wie coaching, und das ist das, was bewirkt, dass der Arzt, zu zögern, zu overthink. So wie Sie wollen nicht riskieren das Leben von jemandem auf ungetestete Behandlungen, Sie sind trainiert zu werden, zutiefst skeptisch gegenüber Interpretationen, die noch nicht gänzlich verstanden.

Um ärzte und andere Kunden, investieren im coaching habe ich oft zu erklären, die Theorie und die Forschung, die hinter der Praxis. Es ist nicht genug zu zeigen, um die Ergebnisse und sagen „Es funktioniert!“ Ich habe zu zeigen, warum Sie wollen, um die Daten und die interpretation. Ärzte wollen wissen, den Unterschied coaching kann in Ihrem Erfolg als Führer.

Wir wissen aus der Forschung, dass die client-buy-in und die Bereitschaft zur Veränderung ist wesentlich für das coaching erfolgreich zu sein. Als individuelle coaches, wie können wir unterstützen ärzte und andere „hard-science-orientierten“ Kunden? Als executive-coach für ärzte, ich in der Regel beginnen Sie mit 360-interviews zu lernen, andere Wahrnehmungen. Während unserer coaching-engagement, möchte ich meine Artikel und Bücher—die Beweise.

Da emotionale Intelligenz ist oft ein wichtiger Teil meiner Kunden, die Entwicklung von Führungsqualitäten, wenn möglich, benutze ich die Fähigkeit-basierte MSCEIT (Mayer-Salovey-Caruso Emotional Intelligence Test), ein gültiges und zuverlässiges instrument, dass Maßnahmen der taker die emotionale Intelligenz in vier Dimensionen (Wahrnehmung, verstehen und verwalten von Emotionen und die Erleichterung gedacht) und bietet Vorschläge zur Verbesserung der taker ist emotionale Intelligenz. Die Gültigkeit und Zuverlässigkeit sind die Grundlagen der wissenschaftlichen Methode. Ersteres bezieht sich auf, ob der test das misst, was es sagt, dass es Maßnahmen. Letzteres bezieht sich auf die Reproduzierbarkeit des Tests durch andere Forscher. Ärzte sind oft mehr Vertrauen der Instrumente mit diesen Qualitäten.

Im Zusammenhang: Ist Ihr Arzt Emotional intelligent?

In der großen Bild, es gibt viel zu tun. Früher in diesem Jahr, Anthony Grant, Ph. D. (ein produktiver Verleger für coaching), an der Universität von Sydney veröffentlicht: „Die Auswirkungen von leadership coaching in einem australischen Gesundheitswesen Einstellung.“ Die Schlussfolgerung ist, dass die Führungs-coaching erleichtern Zielerreichung, fördern die Widerstandsfähigkeit und führen zu einer höheren ambiguitätstoleranz, in diejenigen, die coachen—alle Faktoren bei der Vermeidung von burnout und die Unterstützung des persönlichen Wachstums. Dr. Atul Gawande vorgeschlagen coaching für Chirurgen in einem Artikel im New Yorker.

Wie einer meiner coaching-Klienten erzählte mir,

„Du hast geholfen, mich zu erweitern meine Sicht der Welt zu denken, die Folgen meiner Handlungen, Risiken einzugehen, und verstehen, dass es kommt alles auf Beziehungen.“

Zuerst veröffentlicht auf die Bibliothek von Professionellen Coaching-11/21/2014 und auf der TDWI on 11/26/2014. Es wurde aktualisiert am 09/05/2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.